Impfkalender für Kinder- und Jugendliche

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Christina

Christina

Administrator
Dabei seit
11.05.2019
Beiträge
40
Geschlecht
weiblich
Beziehungsstatus
verheiratet
Schutzimpfungen sind heutzutage eine gängige und effiziente Maßnahme zur Prävention von Infektionskrankheiten und gelten somit als einer der größten Erfolge der modernen Medizin. Laut Impfkalender der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (STIKO) werden folgende Impfungen empfohlen:

10

Erläuterungen zur Tabelle:
G = Grundimmunisierung in bis zu 4 Teilimpfungen (G1-G4)
S = Standard-Impfung
A = Auffrischimpfung
N = Nachholimpfung (Grundimmunisierung aller noch nicht Geimpften bzw. Komplettierung einer unvollständigen Impfserie)
a = Frühgeborene erhalten eine zusätzliche Impfstoffdosis im Alter von 3 Monaten, das bedeutet insgesamt 4 Dosen.
b = Die 1. Impfung sollte bereits ab dem Alter von 6 Wochen erfolgen, je nach verwendetem Impfstoff sind 2 bzw. 3 Dosen im Abstand von mindestens 4 Wochen erforderlich.
c = Bei Anwendung eines monovalenten Impfstoffes kann diese Dosis entfallen.
d = Standardimpfung für Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren mit 2 Dosen im Abstand von 5 Monaten, bei einer Nachholimpfung beginnend im Alter > 14 Jahren oder bei einem Impfabstand von < 5 Monaten zwischen der 1. und der 2. Dosis ist eine dritte Dosis erforderlich (Fachinformation beachten).
e = Td-Auffrischimpfung alle 10 Jahre. Die nächste fällige Td-Impfung einmalig als Tdap- bzw. bei entsprechender Indikation als Tdap-IPV-Kombinationsimpfung.
f = Einmalige Impfung mit einem MMR-Impfstoff für alle nach 1970 geborenen Personen ≥ 18 Jahre mit ungeklärtem Impfstatus, ohne Impfung oder mit nur einer Impfung in der Kindheit.
g = Impfung mit dem 23-valenten Polysaccharid-Impfstoff.

Ebenfalls interessant: Impfkalender für Babys, Kleinkinder und Kinder.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top